Tourismusverein

Uckermärker Wandertag

Am Sonnabend, dem 25. Mai 2019 organisierte der Tourismusverein Brüssower Land e. V in Zusammenarbeit mit der TMU einen schönen Tag für Wanderer aus nah und fern. Rund 60 Teilnehmer aus Brüssow, Schwedt, Templin und Angermünde, sprich aus der gesamten Uckermark nahmen an dieser Veranstaltung teil. Nachdem die Jagdhörner mit den Signalen „Sammeln“ und „Aufbruch“ an der Brüssower Freilichtbühne das Startsignal gaben und Brit Stordeur im Auftrage der Landrätin sowie Bürgermeister Michael Rakow alle Teilnehmer begrüßten, ging es auch schon los. Eine 5 km Tour führte durch den Park, um den Brüssower See herum und alle Mutigen traten die 20 km Wanderung über Wollschow, durch die Randowniederung zum slawischen Burgwall und danach zum steinzeitlichen Gräberfeld an. Unterwegs sorgte selbstgebackener Brüssower Kuchen für eine Stärkung und Christoph Reiss führte alle Interessierten mit einigen Erklärungen durch das Gräberfeld. Wieder in Brüssow angekommen, wurde dann an der Freilichtbühne Bratwurst, Soljanka, Kürbissuppe und Getränke gereicht und auch die neue Brüssower Umgebungs- und Wanderkarte konnte dort zum ersten Mal erworben werden. Weitere Exemplare erhalten Sie übrigens in der Brüssower Bäckerei am Markt.

Möchten auch Sie Mitglied im Verein werden oder wollen Sie den Verein unterstützen, so wenden Sie sich an Herrn Peter Reiss!

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com